15. Dezember | Chocolate Duchesse Cherry

15. Dezember | Chocolate Duchesse Cherry
BierChocolate Duchesse Cherry
BrauereiVerhaeghe
StilRood-Bruin
Alc.6,8 %
Trinktemperatur8-10°C
UNTAPPDCheck-In

Die Brauerei Verhaeghe aus Vichte ist eine der ältesten Brauereien Belgiens, die noch immer und dies durchgehend in Betrieb ist. Seit 1885 in Familienhand, sind sie auch Teil der “Belgian Family Brewers“, einem Verband von derzeit 21 Brauereien die zusammen 165 Biere herstellen. Im folgenden Video erhält man einen kleinen Überblick, wie es in und um die Brauerei aussieht. Immer wieder beeindruckend sind die sogenannten Foeder, in denen auch unser heutiges Bier heranreift.

Das Grundbier unseres heutigen Türchens ist das weltberühmte Duchesse de Bourgogne, benannt nach Maria von Burgund, der Großmutter Kaiser Karls V.. Sie verstarb bereits mit 25 Jahren an den Folgen eines Reitunfalls während einer Beizjagd mit einem ihrer Falken.
Das Bier wird obergärig gebraut, lagert dann in Foedern und Bordeaux-Fässern und erhält durch eine spontane Gärung ihren typischen Geschmack. Die Lagerung dauert circa 18 Monate, weshalb es auch nur noch wenige Brauereien gibt, die diesen Bierstil herstellen. Wer mehr über die Brauerei und das Bier erfahren möchte, dem sie folgender Podcast ans Herz gelegt.

Das Duchesse Cherry kam 2018 auf den Markt und wurde ausschließlich in den USA vertrieben. Kurze Zeit später kam das Chocolate Duchesse Cherry hinzu und ist seit kurzem auch in Belgien verfügbar. In der Nase süß-saure Kirsch-Noten, ein wenig Schokolade. Im Antrunk dann erst angenehme Säure, später kommt die Süße hinzu. Intensives Kirsch-Aroma, welches durch das hinzufügen von 200g ganzer belgischer Kirschen je Liter zustande kommt. Im Hintergrund die Schokolade, die sich mit jedem Schluck ein klein wenig in den Vordergrund drängt. Wunderbar und eine echte Bereicherung für das bereits grandiose Grundbier.

Käse: Limburger, Münster

Food-Pairing: Schokoladen-Dessert, Sorbet

Mario “Bolle” Jates

bollecious