12. Dezember 2018

12. Dezember 2018
Bier Corten Butler
Brauerei Brewlab
Stil Pumpkin Ale
Alc.  6 %
Trinktemperatur 8-10 °C
Glas

Zur Halbzeit gibt es ein Bier aus Verviers von Brewlab. Im letzten Jahr bereits vertreten mit ihrem Leather Dude, beehren sie uns dieses Jahr mit einem Kürbis-Bier. Sie begehen mit ihren Bieren neue Pfade und testen Zutaten, die sonst noch nicht so verbreitet sind in der belgischen Bier-Landschaft, wie zum Beispiel Rhabarber oder eben Kürbis. Seit 2014 wird gemeinsam gebraut, anfangs noch auf einer 50l Anlage, mittlerweile können sie aber 300l auf einmal herstellen, vor allem um der gestiegenen Nachfrage gerecht zu werden. Das Bier, welches ihr in Händen haltet ist auch in diesem Jahr leider wieder ausverkauft. Hierunter einige Impressionen vom Herstellungsprozess.

Der Trend, Kürbis mit ins Bier zu geben, kommt wie so oft aus den USA. Dort ist Halloween das große Ding und somit gibt es alles rund um den Kürbis. Warum also nicht auch Bier. Dieser Trend wurde bei Brewlab aufgegriffen, zusätzliche Zutat ist Zimt, das dem Bier eine doch schon weihnachtliche Note gibt. Hinzu kommt noch ein leichter Hauch Lakritze, gepaart mit einer dezenten Süße. Alles sehr gut aufeinander abgestimmt und sehr harmonisch.

Food-Pairing: gebratenes Geflügel, Kürbis-Suppe Käse: Triple Creme Brie

bollecious