7. Dezember 2018

7. Dezember 2018
Bier Tripel
Brauerei Nova Villa
Stil Tripel
Alc. 9 %
Trinktemperatur 8-10 °C
Glas

 

Unser Bier zum Start ins zweite Adventswochenende kommt aus dem kleinen Eifel-Dorf Neundorf, 888 erstmals urkundlich erwähnt als fränkischer Königshof “Nova Villa”. Bereits im letzten Jahr war Eric Lampertz mit seiner ersten Kreation, dem “Strong Pale Ale” im Adventskalender vertreten. Erst seit Anfang 2017 ist er mit seiner Brauerei, die er in seinem Elternhaus eingerichtet hat, aktiv und hat vor einigen Monaten ein neues Produkt auf den Markt gebracht, das heutige “Tripel”. Nur 200 Liter kann er in seiner Freizeit pro Braugang brauen, was auch bedeutet, dass er eine Extra-Schicht für den diesjährigen Kalender einlegen musste. Zusätzlich muss man sagen, dass ihr eine echte Rarität in Händen haltet, denn das Tripel wird es fortan nur noch in 75cl Flaschen geben. Wie auf Facebook angekündigt, hat er schmucke Geschenk-Verpackungen raus gebracht, ideale Geschenkidee für die Feiertage!

Das Bier präsentiert sich wunderbar klar und leicht Bernstein-farben, ganz viel feinporige Kohlensäure steigt empor. In der Nase ein wenig Getreide, leicht würzig. Im Mund vollmundig mit einer leichten Süße, der alkohol kommt ganz leicht um die Ecke, immerhin 9 Prozent. Die feine Kohlensäure gepaart mit der leichten Würze und Süße machen das Bier zu einem nicht nur perfekten Feierabendbier sonder ist auch ein schöner Start ins Wochenende. Wohl bekomm’s!

Food-Pairing: Chicoree in Schinken gerollt und mit Béchamel oder Käse-Soße überbacken

Käse: Chimay Rouge

bollecious