1. Dezember | All Good Things Are 3

1. Dezember | All Good Things Are 3
BierAll Good Things Are 3
BrauereiDe Feniks
StilTriple
Alc.9,3 %
Trinktemperatur8-10°C
UNTAPPDCheck-In

Endlich geht die diesjährige Adventszeit wieder los! Zum Start geht es nach Heule, einem Vorort von Kortrijk, in der Provinz Westflandern. Hier haben sich drei Menschen gefunden um Anfang 2017 ein neues Projekt zu starten: Brouwerij de Feniks . Sie möchten gerne Biere brauen, die ihnen selbst schmecken und die auch anderen gefallen könnten. Mal traditionell, mal wenige, aber immer mit dem Anspruch, die besten Zutaten zu benutzen.

Kurt Decoene und Angela Wang sind verheiratet und seit mehr als 2 Jahrzehnten in verschiedenen Bereichen tätig, die nicht unbedingt etwas mit Bier zu tun haben. Kurt ist ein IT-Spezialist, Angela im International Business Management, vor allem im chinesischen Raum.
Gino Vantieghem ist der Braumeister und schon seit Beginn der 90er Jahre im Lebensmittel-Sektor unterwegs. Alles begann bei Riva in Dentergem mit einem Praktikum während seines Studiums der Biochimie. Dann ging es für ihn nach Kanada zu Unibroue in Québec, wo er maßgeblich an der Entstehung der Craftbeer-Bewegung beteiligt war. Nach seiner Rückkehr 2002 übernahm er die Riva Brauerei und machte aus ihr die heute weltweit bekannte Marke “Liefmans”.

Das “All Good Things Are 3” ist ein klassisches belgisches Triple mit recht hohem Alkoholgehalt. Leichte Trübung und feinporiger Schaum lassen es bernsteinfarben im Glas schimmern. Eine intensive Zitrusnote in der Nase wurde durch die Zugabe von Bitter- und Süß-Orangen-Schale und Dayap-Limettenschale erreicht. Der Koriander verleiht dem Bier eine zusätzliche leicht pfeffrige Note. Vollmundig und im Abgang eine angenehme Bittere runden das Ganze ab. Ein gelungener Auftakt!

Käse: Brie oder mittelalter Gouda

Food-Pairing: Brie mit getrockneten Früchten

Mario “Bolle” Jates

bollecious