2. Dezember | La Rouge Croix

2. Dezember | La Rouge Croix
BierLa Rouge Croix
BrauereiBrasserie de la Lesse
StilBrune
Alc.7,5 %
Trinktemperatur7-9°C

In die erste Adventswoche geht es mit einem Bier einer als Kooperative aufgebauten Brauerei. Die Brasserie de Lesse war bereits 2016 mit von der Partie, damals mit ihrem Winterbier “l’Hiveresse”. Erwachsen aus einer Idee ehemaliger Patro-Mitglieder wurde 2011 die ehemalige Brauerei “Rezette” zu neuem Leben erweckt. Anfangs wurden die Biere bei der Brasserie St Monon gebraut, aber schon im Januar 2012 konnte man den ersten Sud in der eigenen Produktionsstätte starten. Die Brasserie de la Lesse ist aufgebaut als Kooperative mit sozialem Zweck, die vor allem zum Ziel hat, die lokale Wirtschaft und den ländlichen Raum zu stärken. Zudem setzen sie auf kurze Wege, nicht nur was den Vertrieb ihrer Biere angeht, sondern auch bei der Beschaffung der Zutaten. Außerdem legen sie großen Wert auf Nachhaltigkeit und Energie-Effizienz, wie folgendes Bild belegt:

“La rouge Croix” wurde benannt nach einem der beiden Meronwinger-Friedhöfe eingangs des Dorfes Eprave. Dort wurden 800 Gräber aus dem 5. und 8. Jahrhundert gefunden. Der Standort wird mit einem…roten Kreuz gekennzeichnet.

Es handelt sich bei dem Bier um ein Brune mit großzügigem, cremigem Schaum. Gut gehopft besitzt es eine angenehme Bittere, die im Hintergrund bleibt. Röstmalz-Aromen und leichte Noten von Schokolade und Curacao runden das Ganze ab. Ein angenehmer Start in die Woche

Food-Pairing: Raclette, und warum nicht mit Wild!

Mario “Bolle” Jates

bollecious