9. Dezember | Richtenberger

9. Dezember | Richtenberger
BierRichtenberger
BrauereiBeer-Concept
StilBelgian Blond
Alc.6.2 %
Trinktemperatur6-8 °C

Richtenberg. Wem dieser Weiler in der belgischen Eifel kein Begriff ist, dem sei verziehen. 25 Einwohner zählt dieser Ort in der Gemeinde Burg-Reuland, ganz im Süden der deutschsprachigen Gemeinschaft. Im Dreiländer-Eck, nur jeweils 1,5km von Luxemburg und Deutschland entfernt, genießt man hier die Abgeschiedenheit und Ruhe. Diese Ruhe wird auch von Touristen sehr geschätzt, und die Einwohnerzahl kann sich in den Sommermonaten verdreifachen. 2013 wurde eine Aussichts- und Wanderschutzhütte errichtet die einen außerordentlichen Panoramablick über das Tal bietet.

Da im Dorf die Geselligkeit groß geschrieben wird, werden auch viele Feste gefeiert. Diesen Umstand nahm Axel, ein Bewohner, zum Anlass, bei der Brauerei Beer-Concept in Deidenberg anzuklopfen. Er wollte ein gut trinkbares, geschmackvolles Bier haben, damit auch wirklich jeder Gefallen daran findet. Gesagt getan und seit dem ersten Sud im April diesen Jahres kommen sie mit dem produzieren kaum hinterher. Natürlich wird nicht alles in Richtenberg getrunken, auch umliegende Restaurants und Supermärkte führen das Bier mittlerweile, dank dem großen Verkaufstalent von Axel.

Das Richtenberger wird als Belgian Blond bei zum Beispiel Untappd geführt, ich würde es aber vom aussehen und Mundgefühl eher zwischen einem Blanche und einem Saison ansiedeln. Gerstenmalz, Hopfen und geheime Gewürze kommen zum Einsatz. Das Bier hat einen schönen, cremigen Schaum. Eine leichte Malz-Note in der Nase, etwas würzig. Eine angenehme Kohlensäure und ein sehr leichter, bitterer Abgang machen aus dem Bier eine gut trinkbare und süffige Angelegenheit.

Food-Pairing: Thailändisches Curry

Mario “Bolle” Jates

bollecious