12. Dezember | Bloemekei

12. Dezember | Bloemekei
BierBloemekei
BrauereiBelgoo Brewery
StilBelgian IPA
Alc.6,5 %
Trinktemperatur6-8 °C

Gegründet in 2007 durch Jo van Aert, erlebt die Belgoo Brewery eine durchaus erfolgreiche Zeit. Seit 2014 wir am derzeitigen Standort in Sint-Pieters-Leeuw produziert, einem ehemaligen Getränkehandel. Insgesamt 9 verschiedene Biere, wovon 3 Bio zertifiziert sind. Sein Markenzeichen ist mit Sicherheit die Verwendung von verschiedensten Getreide-Sorten, wie zum Beispiel Gerste, Weizen, Dinkel und Hafer. Aber auch das Hopfenstopfen beziehungsweise die Kalt-Hopfung bringt seinen Bieren eine gewisse Frische und Aromatik.

Der Standort im Tal der Senne bietet sich natürlich besonders für eines der weltbekanntesten Bier-Spezialitäten an: das Oude Geuze. Durch die geschützte Herkunftsbezeichnung darf dieses Produkt ausschließlich in der Region um das Senne-Tal so genannt werden. Seit 2017 sind die Produkte der “Lambiek Fabriek” an der gleichen Adresse verfügbar und werden auch dort hergestellt.

Mit Wolf-Brussels eröffnete vor kurzem ein neuer Food-Sharing Markt in direkter Nähe zum Gare Central in Brüssel. Belgoo betreut dort ein Micro-Brewery. Hinzu kommen 17 Street-Food Restaurants, ein Bio-Markt und eine Bio-Chocolaterie. Ein tolles Konzept und mit Sicherheit eine Reise wert.

Das Bloemekei ist ein aus Amerika inspiriertes India Pale Ale. Vorallem florale und fruchtige Aromen stehen im Vordergrund. Durch den Einsatz von Weizen-Malz hat man einen ausgeprägteren Körper und doch eine gewisse Leichtigkeit und eine spritzige Kohlensäure. Im Abgang eine milde Bittere und die Aromen von Litchi und Grapefruit bleiben noch ein wenig im Gaumen.

Food-Pairing: Ravioli mit Ricottafüllung oder auch als Aperitif

Mario “Bolle” Jates

bollecious