4. Dezember | Verveine

4. Dezember | Verveine
BierVerveine
BrauereiLa Cabane des Brasseurs
StilBlanche/Gewürzbier
Alc.6 %
Trinktemperatur6-8°C
UNTAPPDCheck-In

Um das Wochenende einzuläuten geht es in das wunderschöne Städtchen Huy. Gelegen zwischen Namur und Lüttich bietet sie viele Sehenswürdigkeiten, wie zum Beispiel die gotische Kirche, die Festung oder die Zitadelle. In letzterer befindet sich auch das „Museum des Widerstands und der Konzentrationslager“. Die Zitadelle wurde im 2. Weltkrieg durch die deutschen Besatzer als Internierungslager für knapp 7000 Gefangene genutzt. Ein Besuch lohnt sich, denn: #neverforget

Gaetan braut seit über einem Jahr und ist seit diesem Jahr im Zentrum von Huy mit seiner Brauerei und seinen Bieren vertreten. Gebraut wird vor Ort in den hinteren Räumen; in dem Geschäft, das hauptsächlich einen Informatik-Laden und Airsoft-Waffen beherbergt, konnte er sich eine schöne Verkaufs-Ecke einrichten mit Theke und anderen lokalen Produkten. Gerne kann man hier auch die verschiedenen Biere verkosten. Das Sortiment ist bunt gemischt und reicht von Fruchtbieren, über IPA zu Grut und Kräuterbieren.

Das Verveine wird mit Zitronenverbene hergestellt, die dem Bier eine intensive Zitrus-Note verleiht. Als Grundlage dient ein Blanche, welches durch seine feinporige Kohlensäure und eine leichte Weizen-Note besticht. Eine interessante Interpretation des typischen belgischen Wit-Biers, welches sonst traditionell mit Orangenschalen verbraut wird.

Käse: Ziegen-Frischkäse

Food-Pairing: Quark mit Apfelstücken und Waldbeeren

Mario “Bolle” Jates

bollecious