12. Dezember | Fugushima

12. Dezember | Fugushima
BierFugushima
BrauereiFugu Brewing Company / Anders!
StilNEIPA
Alc.6,2 %
Trinktemperatur7-9 °C
UNTAPPDCheck-In
Social Media

Das heutige Türchen führt uns zu einem sehr jungen Projekt in Brüssel. Sam und Nico haben 2020 mit dem Heimbrauen begonnen. Schon zu Beginn entdeckten sie ihre Leidenschaft für hopfenbetonte Biere und so entschlossen sie sich schon ein Jahr später, den großen Schritt zu wagen: ein eigens Bier vermarkten. Dieses lassen sie zur Zeit beim der Brauerei Anders in der Provinz Limburg brauen, mit dem Ziel, in naher Zukunft eine eigene kleine Brauerei zu eröffnen. Ein zweites Bier ist bereits vorbestellbar und wird noch vor Weihnachten verschickt.

Der Name Fugu Brewing Company leitet sich ab von Fugu, dem berühmt berüchtigten Fisch aus der asiatischen Küche. Falsch zubereitet ist er tödlich. Drei Wochen nach ihrem ersten Heimbrau-Versuch sitzen die Beiden auf dem Sofa und schauen, während sie ihr erstes Bier verkosten, einen Dokumentation über diesen Fisch, und fragen sich: können wir irgendwann ein Bier brauen, was uns gefühlt nicht umbringt…

Das Fugushima ist ein New England IPA. Betonte Hopfenaromen und eine starke Trübung zeichnen diesen Bierstil aus. Hinzu kommt eine nur dezente Bittere. Diese wird vor allem durch Hopfen erreicht, der mit neuen Verfahren verarbeitet wird. Direkt nach der Ernte werden die Hopfendolden mit flüssigem Stickstoff eingefroren, so kann man die grünen pflanzlichen Teile, die vor allem Bitterstoffe enthalten, vom gelblichen Lupulin; welches die Aromaöle enthält, trennen. Anschließend wird das Lupulin in Pellets gepresst und kann so im Bier verwendet werden.

In der Nase wunderbare Zitrus-Aromen, Ananas, Mango. Der erste Schluck ist sehr weich und geschmeidig, hervorgerufen durch einen Anteil Hafer. Das Aroma hält die Stellung und im Abgang folgt eine sehr dezente Bittere. Diese nimmt mit jedem weiteren Schluck ab. Sehr rund und ausbalanciert, es erinnert ein wenig an einen Fruchtsaft, und genau so sollte ein NEIPA sein.

Food-Pairing: Cheddar, Ceviche, Fajita

Mario “Bolle” Jates

bollecious