16. Dezember 2018

Bier Super Sanglier
Brauerei Brasserie Minne
Stil American Pale Ale
Alc.  4,5 %
Trinktemperatur 6-8 °C
Glas

Die Brasserie Minne hieß bis vor kurzem noch Brasserie de Bastogne. Da aber in kürze der Umzug in ihr neues Gebäude bei Marche-en-Famenne ansteht, wollten sie sich umbenennen, auch und vor allem wegen der dann doch zu großen räumlichen Distanz zu Bastogne. So entschied man sich für den Nachnamen des Gründers und seiner Frau: Minne. Begonnen mit dem Brauen hat Philippe Minne 2000 wie viele andere auch in einem 50l-Kessel. Sein Großvater und sein Ur-Großvater waren beide als Brauer tätig und irgendwann kam der Wunsch auf, diese Tradition wieder aufleben zu lassen. Er kontaktierte einen Freund der einen Bauernhof besaß und so wurden konkrete Pläne geschmiedet. Ein neues Gebäude wurde auf dem Hof eingerichtet und 2008 wurde der erste Sud angesetzt. In den letzten zehn Jahren kannte die Brasserie de Bastogne ein Wachstum von rund 20% pro Jahr. Somit stießen sie mittlerweile an ihre Kapazitäts-Grenzen, im neuen Gebäude haben sie 5-mal mehr Platz

Das Super Sanglier ist ein American Pale Ale, da es vor allem mit einem amerikanischem Hopfen gestopft wurde. Dieser Hopfen trägt den schönen Namen Chinook, benannt nach einem Indianer-Stamm aus der Nähe von Washington. Dieser gibt vor allem ein Grapefruit-Aroma ab, das sich in diesem Bier durch frische Mandarinen-Zitrus-Noten bemerkbar macht. Ein sehr frisches, sehr leichtes Bier mit nur 4,5% aber trotzdem super viel Aroma und Geschmack.

Food-Pairing: Chilli con carne, Pizza (scharf) Käse: Cheddar